Körpertherapie
2007 Okt 18 Baltikum 021

Was ist Biodynamische Körperpsychotherapie?
.

Die Biodynamische Körperpsychotherapie hat ihre Wurzeln in der Arbeit und Forschung von Wilhelm Reich. Ihre Begründerin ist die Norwegerin Gerda Boyesen. Die Biodynamik ist eine eher sanfte klientenzentrierte und kreative Therapie

verschiedene Methoden werden eingesetzt:
Vegetotherapie
Hier werden die Klienten ermuntert, allen Impulse von innen zu folgen wie Weinen, Schreien, Treten... Die unbewussten Erinnerungen und Gefühle können an die Oberfläche kommen  und ausgedrückt werden.
Atemarbeit
Durch Übungen oder unterstützende Griffe wird der Atem vertieft,  bisher verdrängte Gefühle können aufsteigen.
Gespräch
Durch respektvolle Anteilnahme der Therapeutin im therapeutischen Dialog können sich die Klienten emotional öffnen
Körperorientiertes Rollenspiel
Im Rollenspiel werden erlebte oder fiktive Situationen, Konflikte, Wünsche dargestellt und verkörpert. Neue Bewegungs- und Verhaltensmuster können geübt werden (Probehandeln).
Malen, Traumarbeit, Meditation, Visualisierungen, Phantasiereisen, Bilderarbeit, Methoden aus der Bioenergetik und Gestalttherapie bereichern meine Therapie.
Biodynamische Massage
Bei der biodynamische Massage verfolgt die Therapeutin durch ein Stethoskop auf dem Bauch der Klienten die peristaltischen Geräusche des Darmes  und erhält dadurch ein direktes Feedback über die Wirkung der Massage. Denn neuere Forschungen beweisen, dass  Psyche und das Verdauungssystem zusammenhängen, da Gehirn und Darm Ähnlichkeiten im zellulären und neurologischen Aufbau aufweisen. Es wird sogar von einem „Zweiten Gehirn“ oder „Bauchhirn” gesprochen. Die Massage hilft, emotionalen Stress und Spannungen im Verdauungssystem durch die Darmperistaltik zu verarbeiten und zu verdauen. Psychische und physische Blockaden im Körper werden  gelöst, Schlackenstoffe ausgeschieden. Körperliche und seelische Spannungen und Leiden können gelindert werden.
Bei Menschen mit starrer und starker Muskelspannung (Schreckreflex und eingeschränkter Atem durch traumatische Erlebnisse) kann die provozierende Massage des Deep Drainings angewendet werden
 

Home   für wen   zur Person   Körpertherapie   Shiatsu   Kurse   Organisation   Kontakt 
website design software